info@the-models.de   0521 337 329 10

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Allgemeines

Du brauchst eine Modelagentur, damit Du jemanden hast, der Dich unterstützt, vermittelt und vor allen Dingen vor unseriösen Kunden schützt.

Eine Agentur sollte Dich bei allen Fragen unterstützen und Dir mit nützlichen Tipps zur Seite stehen. Vom Aufbau der Sedcard, bis hin zur Vermittlung an Fotografen und Kunden, eine Agentur steht Dir mit Rat und Tat zur Seite.

Ganz wichtig ist, dass Du nicht an unseriöse Kunden gerätst und ausgenutzt wirst. Die Aufgabe der Modelagentur liegt darin, den Kunden zu prüfen und einzuschätzen, ob ein Auftrag Deiner Karriere schaden könnte oder Dich weiterbringt.

Im Internet findest Du zahlreiche Modelagenturen, von großen Managementagenturen, bis hin zu kleinen Vermittlungsagenturen. Sieh Dir am besten die Webseiten der Agenturen an und entscheide erst danach, bei wem Du Dich bewerben möchtest.

Nein. Wir richten uns bei der Personalauswahl nach unserem Kundenstamm und den Anfragen, die wir bekommen. Um unseren Bewerbern keine falschen Hoffnungen zu machen, nehmen wir fairerweise keine Models, Hostessen, Influencer oder Moderatoren auf, von denen wir denken, dass sich die Vermittlung schwierig gestalten würde. Da wir auch nur Menschen sind und nicht in die Zukunft sehen können, kann es natürlich passieren, dass wir uns täuschen.

Grundsätzlich kann sich jeder, der Interesse hat und mindestens 18 Jahre ist, bei uns bewerben, um als Model, Hostess, Influencer oder Moderator zu arbeiten. Bei der Auswahl achten wir dann besonders auf Authentizität, Ausstrahlung und ein gepflegtes Erscheinungsbild.

Wir setzen keine bestimmten Körpermaße oder Konfektionsgrößen voraus, da wir Anfragen für ganz unterschiedliche Typen bekommen.

Jede Bewerbung wird von uns geprüft und der/die Bewerber/in für die Bereiche freigeschaltet, für die er/sie infrage kommt.

Du brauchst eine Modelagentur, damit Du jemanden hast, der Dich unterstützt, vermittelt und vor allen Dingen vor unseriösen Kunden schützt.

Eine Agentur sollte Dich bei allen Fragen unterstützen und Dir mit nützlichen Tipps zur Seite stehen. Vom Aufbau der Sedcard, bis hin zur Vermittlung an Fotografen und Kunden, eine Agentur steht Dir mit Rat und Tat zur Seite.

Ganz wichtig ist, dass Du nicht an unseriöse Kunden gerätst und ausgenutzt wirst. Die Aufgabe der Modelagentur liegt darin, den Kunden zu prüfen und einzuschätzen, ob ein Auftrag Deiner Karriere schaden könnte oder Dich weiterbringt.

Im Internet findest Du zahlreiche Modelagenturen, von großen Managementagenturen, bis hin zu kleinen Vermittlungsagenturen. Sieh Dir am besten die Webseiten der Agenturen an und entscheide erst danach, bei wem Du Dich bewerben möchtest.

Nein. Wir richten uns bei der Personalauswahl nach unserem Kundenstamm und den Anfragen, die wir bekommen. Um unseren Bewerbern keine falschen Hoffnungen zu machen, nehmen wir fairerweise keine Models, Hostessen, Influencer oder Moderatoren auf, von denen wir denken, dass sich die Vermittlung schwierig gestalten würde. Da wir auch nur Menschen sind und nicht in die Zukunft sehen können, kann es natürlich passieren, dass wir uns täuschen.

Grundsätzlich kann sich jeder, der Interesse hat und mindestens 18 Jahre ist, bei uns bewerben, um als Model, Hostess, Influencer oder Moderator zu arbeiten. Bei der Auswahl achten wir dann besonders auf Authentizität, Ausstrahlung und ein gepflegtes Erscheinungsbild.

Wir setzen keine bestimmten Körpermaße oder Konfektionsgrößen voraus, da wir Anfragen für ganz unterschiedliche Typen bekommen.

Jede Bewerbung wird von uns geprüft und der/die Bewerber/in für die Bereiche freigeschaltet, für die er/sie infrage kommt.

Deine personenbezogenen Daten werden von the-models vertraulich behandelt und ohne Deine Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Ist Deine Sedcard zur öffentlichen Ansicht auf unserer Website freigegeben, sehen Seitenbesucher dort folgende Angaben:

• Vorname
• Anfangsbuchstabe des Nachnamens
• Geburtsjahr
• Wohnort
• Körpermaße und Konfektionsgröße
• Schuhgröße
• Haarfarbe- und Augenfarbe
• Angaben über Tattoos und Piercings
• Fotos

Sowie bei Hostessen zusätzlich:

• Sprachkenntnisse
• Derzeitige Tätigkeit
• Berufs- und Schulbildung
• Erfahrungen / Referenzen

Deine Kontaktdaten, die the-models für die eigene Nutzung benötigt, werden nicht veröffentlicht. Mit Deiner Zustimmung leiten wir nach der verbindlichen Buchung Deine Telefonnummer und E-Mail-Adresse an den entsprechenden Kunden weiter, damit weitere Details der Zusammenarbeit oder Rückfragen direkt geklärt werden können.

Dabei handelt es sich um eine Zusammenstellung Deiner hochgeladenen Bilder, die Deine verschiedenen Facetten aufzeigt. Dadurch kann der potenzielle Kunde sehen, wie wandlungsfähig Du bist. Außerdem enthält Deine Online-Sedcard Daten wie Größe, Haarfarbe, Schuhgröße und weitere wichtige Angaben. Um Deine persönliche Sedcard bearbeiten zu können, musst Du Dich unter www.the-models.de/de/mein-bereich/login/ einloggen und klickst im Login-Bereich „Sedcard“ an. Weitere Schritte werden dort beschrieben.

Mit den hier ausgewählten Bildern sieht Dich übrigens auch der Kunde, wenn wir Dich für einen Job vorschlagen.

Sobald Du einen Job vermittelt bekommen hast, ist es von Vorteil, wenn Du ein Kleingewerbe anmeldest. Sollte das für Dich nicht in Frage kommen, wird der Job über Deine Lohnsteuerkarte abgerechnet.

Bewerbung

Bewerben kannst Du Dich bei uns unter www.the-models.de/bewerbung. Fülle dort alle Felder wahrheitsgemäß aus und lade mehrere Bilder – davon mindestens ein Ganzkörperfoto und ein Portrait – hoch. Sobald wir Deine Bewerbung geprüft haben, bekommst Du eine Mail von uns.

Nein! Die Bewerbung ist völlig kostenlos. Auch die Bewerbung als Influencer, Hostess und Moderator ist mit keinerlei Kosten verbunden.

Nach Deiner Bewerbung bekommst Du von uns eine E-Mail. In der Regel dauert es 5 – 10 Tage, da wir täglich zahlreiche Bewerbungen bekommen und diese gründlich prüfen müssen. In der Mail werden dann weitere Schritte detailliert beschrieben.

Profil

Höchstwahrscheinlich liegt es an der Bildgröße. Das Bild sollte unter 5 MB groß sein. Bei Schwierigkeiten wende Dich bitte an info@the-models.de.

Polaroids/ Polas sind Portrait- und Ganzkörperaufnahmen, auf denen Du ungeschminkt bist und die nicht bearbeitet sind. Diese dürfen insbesondere bei einer Modelbewerbung nicht fehlen!

Am besten machst Du sowohl Polas von vorne, als auch von der Seite – so kann sich der Kunde ein realistisches, detailliertes Bild von Dir machen. Wichtig dabei ist auch, auf einem Bild zu lachen (damit die Zähne sichtbar sind) und enge Kleidung zu tragen (so ist die Figur am besten sichtbar).

Damit ein Model oder eine Hostess auf der Webseite von the-models öffentlich angezeigt wird, braucht es einerseits eine Mindestanzahl an qualitativ hochwertigen Fotos in der jeweiligen Sedcard. Andererseits berücksichtigen wir bei der Auswahl auch, welche Typen momentan von unseren Kunden besonders häufig angefragt werden. Da die meisten unserer Kunden uns aber sowieso fragen, welche Testimonials wir empfehlen können, ist das Erscheinen Deiner Sedcard auf unserer Webseite nicht ausschlaggebend für eine regelmäßige und erfolgreiche Vermittlung. Du wirst trotzdem bei Kundenanfragen berücksichtigt!

Andere mögliche Ursachen:

• Du hast keine oder nicht ausreichende Polas hochgeladen
• Du hast Selfies in Deiner Sedcard
• Deine Bilder ähneln sich sehr stark.

Einfach einloggen unter www.the-models.de/de/mein-bereich/login/ und Deine Daten in den unterschiedlichen Reitern ändern bzw. aktualisieren.

Dein Profildbild wird von uns als Modelagentur festgelegt. Eine Änderung deinerseit ist nicht möglich. Du kannst uns aber gerne per Mail an info@the-models.de mitteilen, welches Bild Du gerne als Profilbild haben möchtest.

Um Dein Profil zu löschen, musst Du Dich zunächst unter https://www.the-models.de/de/mein-bereich/login einloggen. Bei erfolgreicher Anmeldung erscheint in Deinem Account unter "Einstellungen" die Option "Profil Löschen". Bei Bestätigung des Lösch-Buttons werden sämtliche Bilder und Profildaten unwiderruflich gelöscht.

Jobs

Sobald Du bei uns als Model, Influencer, Moderator oder Hostess registriert bist und Deine Online Sedcard vollständig ist, wirst Du bei passenden Anfragen eine Jobanfrage per Mail von uns bekommen. Dann hast Du die Möglichkeit, auf „Verfügbar“ oder „Nicht Verfügbar“ zu klicken und uns so eine direkte Rückmeldung zu geben.

Sagt Dir der Job zu und entscheidet sich der Kunde für Dich, bekommst Du eine Buchungsbestätigung per Mail mit allen nötigen Infos zum Job, die Du anschließend ebenfalls bestätigen musst.

Natürlich nicht. Du bist zu nichts verpflichtet und kannst selbst entscheiden, welche Anfrage Du annehmen möchtest und welche nicht.

Jein. Zunächst ist es wichtig, dass Du aktiv bist – also auf unsere Jobanfragen mit einer Zu- oder Absage reagierst. Wenn Du das nicht tust oder wir über einen langen Zeitraum nur Absagen von Dir erhalten, kann es sein, dass wir uns schließlich bei Dir melden. Dann klären wir gemeinsam, woran es liegt und ob eine weitere Zusammenarbeit für beide Seiten noch sinnvoll ist.

Ob Du als Model, Hostess, Influencer oder Moderator gebucht wirst, liegt letztendlich immer in der Hand des Kunden. Dabei ist es ganz normal, dass bestimmte Typen häufiger gefragt sind als andere. Unabhängig davon gibt es jedoch ein paar Dinge, die Du berücksichtigen kannst, um Deine Chancen auf eine erfolgreiche Vermittlung zu erhöhen:

• Fotos: Egal für welchen Bereich Du Dich bewirbst – ohne aussagekräftiges Bildmaterial stehen Deine Chancen auf eine Bewerbung schlecht. Deswegen empfehlen wir für Models mindestens 10, für alle anderen mindestens 6 Fotos in guter Auflösung hochzuladen. Wie die am besten aussehen sollten, erfährst Du in unserer Beschreibung für die perfekten Sedcardbilder.

• Referenzen / Erfahrungen: Du hast bereits Erfahrungen in Deinen Einsatzbereichen gesammelt? Unter „Referenzen / Erfahrungen“ hast Du viel Platz, diese konkret zu benennen und auszuführen. Insbesondere für Moderatoren ist es wichtig, außerdem am besten gleich mehrere Videos hochzuladen. Du hast bisher noch keine konkreten Erfahrungen gesammelt? Dann erzähl einfach ein bisschen über Dich und warum Du trotzdem für einen Job in dieser Branche geeignet bist.

• Verfügbarkeit: Hostessen, Promoter oder Grid Girls haben natürlich höhere Chancen für Jobs vorgeschlagen und vermittelt zu werden, wenn sie für mehrere Orte in Deutschland einsatzbereit sind. Selbst wenn eine Stadt also nicht in Deiner unmittelbaren Umgebung liegt: Gibt es dafür vielleicht sehr gute Zugverbindungen? Oder hast Du vielleicht Freunde, die in der Nähe wohnen und bei denen Du übernachten könntest?

• Qualifikationen: Bei großen Messen in Deutschland, wie der Gamescom oder der IAA, wimmelt es nur so von internationalen Kunden – Fremdsprachenkenntnisse sind bei Hostessen dementsprechend ein großes Plus. Fülle diesen Bereich also unbedingt vollständig aus!

Wenn Du Newcomer bist oder noch wenige Bilder hast, schlagen wir Dich bei passenden Anfragen von Fotografen vor. Die Testshootings laufen meist auf tfp-Basis ab, d.h. es kommen keine Kosten für beide Seiten auf und die Bilder dürfen sowohl von Dir als auch vom Fotografen genutzt werden.

Wenn wir Deine Gage über die Lohnsteuerkarte abrechnen sollen, teile uns dies bitte vor Deinem Einsatz mit, sodass wir Dir alle nötigen Unterlagen zuschicken können.

Wenn Du einen Gewerbeschein hast, schick uns einfach eine Rechnung per Mail. Wie diese auszusehen hat, siehst Du hier:

Beispiel Rechnung als PDF-Dokument

Wir übernehmen grundsätzlich keine Fahrt- und Übernachtungskosten, es sei denn, dies ist explizit in der Jobbeschreibung angegeben.

Vorstellungsgespräche oder Castings beim Kunden vor Ort werden nur in Ausnahmefällen vergütet. Um den zeitlichen und finanziellen Aufwand für unsere Models möglichst gering zu halten, organisieren wir jedoch auch in vielen Fällen sogenannte E-Castings. Dabei trifft der Kunde seine Personalentscheidung anhand von Videoaufnahmen, die Du ganz einfach zuhause erstellst.